Metropolregion Nordwest

Projektförderer

Die Metropolregion Nordwest ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Wissenschaft arbeiten eng zusammen, um die Region und ihre Zukunftsfelder gemeinsam weiterzuentwickeln und im internationalen Wettbewerb stark aufzustellen.

Die Metropolregion erstreckt sich von der Nordsee bis zum Teutoburger Wald. Die Metropolregion Nordwest ist einzigartig, vielfältig und leistungsstark. Mit ihren Häfen und Güterverkehrszentren ist sie eine herausragende nationale und internationale Drehscheibe für Güterumschlag und Warenhandel aller Art. Auch in den Branchen Energie, Agrar- und Ernährungswirtschaft und als Gesundheitsregion ist der Nordwesten gut aufgestellt. Deutschlandweit ist die Metropolregion Nordwest als Forschungs- und Entwicklungsstandort für die Luft- und Raumfahrt und Automotive-Standort bekannt.

Der Verein Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V. arbeitet kontinuierlich daran, diese Kompetenzen weiter auszubauen. Das Ziel dabei ist es, die Metropolregion als innovative europäische Wirtschaftsregion mit großen Wachstumspotenzialen zu positionieren, die Wettbewerbsfähigkeit von Wirtschaft und Wissenschaft zu stärken und die Lebensqualität in der Metropolregion weiter zu erhöhen. Erreicht wird dies vor allem durch die Bündelung der regionalen Kräfte und die Unterstützung und Initiierung regionaler Netzwerke und Kooperationsprojekte.

Mitglieder des Vereins Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten sind: die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Cuxhaven, Diepholz, Friesland, Oldenburg, Osnabrück, Osterholz, Vechta, Verden, Wesermarsch, die kreisfreien Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven sowie die Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven, die Handelskammer Bremen, die IHK Bremerhaven, die Oldenburgische IHK, die IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, die IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum, die IHK Hannover sowie die beiden Bundesländer Bremen und Niedersachsen.

 

Karte MR NW