Stadtsportbund Osnabrück e.V.

SSB

Wir stellen uns vor

Der Stadtsportbund Osnabrück e.V. bietet den 121 Osnabrücker Sportvereinen mit insgesamt 47.492 Mitgliedern ein umfangreiches Serviceangebot in allen Fragen, die den organisierten Sport betreffen und ist Ansprechpartner für Politik und Verwaltung sowie sportinteressierte Bürgerinnen und Bürger.

Als Dachorganisation der Osnabrücker Sportvereine liegt die Kernaufgabe des Stadtsportbundes (SSB) in der Betreuung und Beratung seiner Mitglieder. Sein Zweck ist die Förderung des Sports durch die Betreuung seiner Mitglieder und die Vertretung der gemeinsamen Interessen. Im Handlungsfeld der Sportentwicklung gehört es zur Aufgabe des SSB, einen Beitrag zur Gesundheitsförderung zu leisten und Angebote zu entwickeln, die diesem Zwecke dienen. Neben Projekten zur Gesundheitsförderung von sozial Benachteiligten (Langzeitarbeitslose, Menschen mit Migrationshintergrund) gehören auch Dienstleistungen im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements dazu. In unterschiedlichen Kooperationen hat der SSB erfolgreich bewiesen, dass eine Zusammenarbeit zwischen Sportvereinen und Betrieben bzw. Unternehmen nachhaltig umsetzbar ist.

 

Wir bieten Ihnen

Der Stadtsportbund Osnabrück bietet Betrieben und Unternehmen ein strukturiertes und umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement. Unser Ziel: Das Thema betriebliche Gesundheitsförderung im Unternehmen zu verankern, indem geeignete und von der Belegschaft mitgestaltete Maßnahmen organisiert und durchgeführt werden. Neben einer individuellen Beratung und der prozessbegleitenden Einführung von BGM-Strukturen, können Unternehmen auch einzelne Module auswählen:

  • Einführungsworkshop Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Seminar „Führung und Gesundheit“
  • Seminar „Umgang mit psychischen Belastungen“
  • Bedarfsanalyse (Mitarbeiterbefragung)
  • Gesundheitszirkel

Und in Kooperation mit Osnabrücker Sportvereinen:

  • Gesundheitstage, Gesundheitswochen
  • Präventionsangebote zum Thema Bewegung, gesunde Ernährung und Stressbewältigung
  • Betriebssport

Mit seinen Erfahrungen in der Umsetzung von passgenauen Sport- und Bewegungsangeboten für unterschiedliche Zielgruppen stellt der organisierte Sport für Betriebe und Unternehmen, insbesondere für klein- und mittelständische Betriebe,  einen kompetenten Partner im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung dar. Eine flächendeckende Vereinsstruktur, hohe Qualitätsstandards in Sachen Gesundheitssport sowie gemeinwohlorientierte und kostengünstige Angebote sind Argumente für eine Kooperation mit Sportvereinen.

 

Ihr Ansprechpartner

Philipp Karow

0541 98259-14

STADTSPORTBUND OSNABRÜCK E.V.

Am Limberg 1, Gebäude 19

49088 Osnabrück

www.ssb-osnabrueck.de